Nutzen

Probleme erkennen – Chancen sehen und umsetzen

Ehepaare, die gemeinsam im eigenen Betrieb arbeiten und in der Krise sind oder diese auf sich zukommen sehen, stehen vor besonderen Herausforderungen; dafür wird spezielle Hilfe und Unterstützung benötigt. Dazu gehören Veränderungsprozesse, zu denen neben der Strategie-Entwicklung für den Betrieb auch die Beziehungsarbeit des Inhaber-Ehepaars gehört.

Es wird auf „unserem Weg“ immer Hindernisse, Probleme oder Engpässe geben. Lernen wir, damit umzugehen, nehmen wir sie wahr und agieren wir zielgerichtet und strategisch. Wir, Heidi Lißner und Thomas Ruf von ConDuo-Beratung bieten Ihnen Hilfe und Unterstützung an. Hilfe und Unterstützung, die Sie als betroffenes Paar benötigen, um Ihr Unternehmen vor einem Scherbenhaufen und Ihre Ehe vor einem Rosenkrieg zu bewahren.

Die Kombination aus den zentralen Bereichen Ihres Lebens, Ihre Beziehung und Ihr Betrieb braucht zur Lösung der Probleme und zum Erarbeiten neuer Chancen ebenfalls eine Kombination von Experten, die in diesen Bereichen über jahrzehntelange Erfahrung verfügen: Das bietet ConDuo.

Aus Erfahrung wissen wir, dass die Krisenbewältigung in vielen Fällen sehr spät angegangen wird. Aber: ein „zu spät“ gibt es selten und sich früher mit der Krise zu beschäftigen ist besser als später.

Damit erst gar nicht soweit kommt: Artikel „Rosenkrieg“

Nutzen auf einen Blick

Je nachdem, welches Ihr Hauptanliegen ist, gibt es zwei unterschiedliche Vorgehensweisen und damit auch zwei unterschiedliche Nutzendarstellungen:

ConDuo hilft, Verstrickungen in der Beziehung zu klären und unüberbrückbar scheinende Konflikte aufzulösen, um die gemeinsam geschaffene Lebensleistung zu retten. Retten heißt, das Unternehmen zukunftssicherer zu entwickeln.

ConDuo hilft, Ihr Unternehmen mit reduziertem Arbeitseinsatz zukunftssicherer auszurichten, um durch diese Entlastung die Paarbeziehung zu retten. Retten heißt, sich wieder wertschätzend begegnen zu können.

Das heißt für Sie:

  • Gemeinsam geschaffene Werte erhalten und vermehren
  • „Rosenkriege“ vermeiden
  • Klare, akzeptierte und akzeptable Formen der künftigen Zusammenarbeit zwischen den Partnern erarbeiten
  • Paar bezogene und wirtschaftliche Auswege finden und gestalten (Krisenbewältigung)
  • Das Unternehmen wieder besser und erfolgreicher führen
  • Als Paar wieder eine zufriedene, belebende und glückliche Partnerschaft leben …
  • … oder Wege für eine Trennung erarbeiten, die für beide Partner verträglich ist.